,

Niederstetten stellt Spiel- und Trainingsbetrieb ab sofort ein

Der FC Niederstetten wird den Empfehlungen der Verbänden folgen und stellt den Trainingsbetrieb ab sofort und mind. bis zum 13.04. ein...

Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Ostschweizer Fussballverbandes (OFV) entschieden, den Spielbetrieb ab sofort, mindestens bis und mit Ostermontag, dem 13.04.2020 komplett auszusetzen. 

Fussball gilt gemäss Einschätzung der Gesundheitsbehörden und der Epidemiologen als eine Mannschaftssportart mit erhöhter Ansteckungsgefahr. Aufgrund der Einschätzungen des Bundesamts für Gesundheit empfehlen SFV und OFV den Clubs im Breitenfussball auch den Trainingsbetrieb vorläufig bis auf Weiteres einzustellen. In jedem Fall sind weitergehende kantonale Massnahmen und Verordnungen strikt einzuhalten.

Der FC Niederstetten wird den Empfehlungen der Verbänden folgen und stellt den Trainingsbetrieb ab sofort und mind. bis zum 13.04. ein. Die Sportplätze kleine und grosse Rehwiese sind ab sofort gesperrt.

Mit diesen Massnahmen nimmt der FC Niederstetten seine Verantwortung gegenüber seinen Mitgliedern, deren Angehörigen sowie der Öffentlichkeit wahr und leistet einen Beitrag die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen

Wir wünschen euch und euren Liebsten eine gute Gesundheit.