, 2. Mannschaft

Es gelingt nichts mehr.

Scho isch s letschte Spiel ahbroche i derä Hihrundi gege dä FC Neckertal Degersheim. D Neckertaler setzed üs ah dem regnerische...

FC Neckertal-Degersheim 2 – FC Niederstetten 2 5:0 (3:0) 

Neckertal – 23.10.2020/20.00 Uhr

Tore: 31. 1:0, 40. 2:0, 45+1. 3:0, 71. 4:0, 75. 5:0

Scho isch s letschte Spiel ahbroche i derä Hihrundi gege dä FC Neckertal Degersheim. D Neckertaler setzed üs ah dem regnerische Obig ide erste Minute sehr unter Druck und mer händ de Start id Partie verschlofe. Die erste 2 Gegetreffer mönd mir noch 2 Standarts hihneh. Mer lönd am Gegner viel zviel Platz jewiils und so hends bim 2. Goal nocheme eigentlich klärte Eckball seeleruhig noh chönne schüsse. Nocheme unglückliche Eigegoal vo üssem Inneverteidiger pfifft de Schiri denn zur Halbziit. Mir dörfet üs definitiv nöd beklage und sind verdient im Rückstand.

Idä Pausebesprechig isches dementsprechend recht luut worde. Mer hends leider aber wiedermal nöd chönne umsetze und es fehlt ah Wille und Kampfgeist vo A bis Z. Offensiv bringet mer fascht nünd zu Stande. Erwähnenswert isch au dass üsi Mannschaftslegende A. Schlegel ufem linke Flügel hett dörfe spiele. Leider aber hetts nöd mit ehme Goal klappet. Üsi besti Chance vom Spiel isch ehn starche Wiitschuss gsih vom ihgwechslete A. Waldburger, wo leider aber 5-10 Zentimeter überd Latte goht.

Dä S. Schönenberger hett hütt sis vorrussichtlich letschte Spiel fürs Zwei gmacht und wird zude ältere Hase wechsle id Seniore. Danke fürs Bier und natürli für din Ihsatz über all diä Johre. Etzt gohts ab id Winterpause und üs bliibet paar Monät Ziit zum üsi zuletscht schwache 3 Spiel z verdaue und mit voller Energie üs zruck z kämpfe im 2021.

Hopp Stettä!